Rauw Alejandro

In der heutigen Welt ist Rauw Alejandro zu einem Thema ständigen Interesses und ständiger Debatten geworden. Mit dem Fortschritt der Technologie und der Globalisierung hat Rauw Alejandro eine herausragende Rolle in der modernen Gesellschaft eingenommen. Von seinen Auswirkungen auf die Wirtschaft bis hin zu seinem Einfluss auf Kultur und Politik hat Rauw Alejandro zu widersprüchlichen Meinungen geführt und war Gegenstand zahlreicher Studien und Untersuchungen. In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Aspekte und Dimensionen von Rauw Alejandro untersuchen und seine Auswirkungen in verschiedenen Bereichen sowie seine Entwicklung im Laufe der Zeit analysieren.

Rauw Alejandro

Rauw Alejandro (* 10. Januar 1994 in San Juan, Puerto Rico; eigentlicher Name Raúl Alejandro Ocasio Ruiz) ist ein puerto-ricanischer Latin-Pop-Sänger, Komponist, Tänzer und Musikproduzent. 2017 machte er erstmals mit seiner Single Toda international auf sich aufmerksam. Nach vielen Latin-Hits gelang ihm mit den Songs Baila conmigo mit Selena Gomez und Todo de ti 2021 der Durchbruch in den internationalen Popcharts.

Biografie

Rauw Alejandro wuchs größtenteils in seinem Geburtsort, der puerto-ricanischen Hauptstadt San Juan auf. Einige Zeit lebte er aber auch in den Vereinigten Staaten. Obwohl sein Vater Gitarrenspieler war, interessierte er sich in seiner Jugend mehr für Fußball. Erst nach einer schweren Verletzung hatte er Zeit für die Musik. Er veröffentlichte erste Songs bei SoundCloud und entwickelte sich immer weiter zum Songschreiber und Bühnenmusiker und zeigte eine Dreifachbegabung für Singen, Tanzen und Schauspiel. Er unterschrieb beim Label Under Music und veröffentlichte ab Juni 2016 seine ersten Singles. Ende des Jahres erschien sein erstes Mixtape Punto de equilibrio gefolgt von einer Tour mit Auftritten auch in Mexiko und im Südosten der USA.

Erste Erfolge hatte er in den Streamingcharts, sein erster Hit war Toda mit dem Rapper Alex Rose, der sich in den US-Latincharts und den offiziellen spanischen Charts platzieren konnte und in den USA mit 6-fach-Platin in der Latin-Kategorie ausgezeichnet wurde. 2019 brachte weitere Singleveröffentlichungen und ausgiebige Touren in Lateinamerika und den USA. Ein zweiter großer Latin-Hit war Fantasías mit Landsmann Farruko, der auf Platz 4 in Spanien kam und in den USA 8-fach-Platin und in Mexiko Diamant erreichte. Sein erster richtiger Solohit Tattoo kam Anfang 2020 in Spanien auf Platz 3, der Remix im Sommer auf Platz 2. Am 29. Mai veranstaltete er live, aber wegen der Corona-Pandemie ohne Publikum ein Konzert, das zu einem Millionenpublikum ins Internet übertragen wurde. Dem Konzertalbum Concierto virtual en tiempos de COVID-19 – desde el Coliseo de Puerto Rico folgte Ende 2020 das erste echte Studioalbum Afrodisíaco. Es brachte ihn erstmals in die offiziellen US-Charts auf Platz 75 und auf Platz 2 in Spanien.

Eine Kollaboration mit Popstar Selena Gomez brachte ihm Anfang 2021 schließlich auch die erste Platzierung in den US-Singlecharts und machte ihn über die Latin-Länder und -Regionen hinaus bekannt. Auch in Frankreich und in den deutschsprachigen Ländern kam der gemeinsame Song Baila conmigo in die Charts. Im Mai veröffentlichte Rauw Alejandro das Lied Todo de ti. Es war ein weit reichender Nummer-1-Hit und stand erstmals auch in Spanien und in den US-Latincharts an der Spitze. Die Single war auch die Vorabveröffentlichung für das zweite Album Vice versa, das im Juni ebenfalls mehrere Nummer-1-Platzierungen brachte.

Rauw Alejandro war mit der spanischen Pop-Sängerin Rosalía liiert. Mit dem gemeinsamen Song Beso (deutsch: „Kuss“) gaben sie im März 2023 ihre Verlobung bekannt. Das Paar trennte sich im Juli desselben Jahres.

Diskografie

Studioalben

Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 DE  AT  CH  US  La­tin  ES
2020 Afrodisíaco
Sony Music
US75
(2 Wo.)US
La­tin3
Diamant + Platin
Diamant + Platin
Diamant + Platin

(159 Wo.)La­tin
ES2
Platin
Platin

(157 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 13. November 2020
Verkäufe: + 1.125.000
2021 Vice versa
Sony Music
US17
(54 Wo.)US
La­tin1
Diamant + Siebenfachplatin
Diamant + Siebenfachplatin
×7
Diamant + Siebenfachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021La­tin
ES1
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021ES
Erstveröffentlichung: 25. Juni 2021
Verkäufe: + 1.600.000
2022 Saturno
Sony Music
US25
(28 Wo.)US
La­tin2
Siebenfachplatin
×7
Siebenfachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022La­tin
ES2
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022ES
Erstveröffentlichung: 11. November 2022
Verkäufe: + 530.000
2023 Playa Saturno
Sony Music
US29
(4 Wo.)US
La­tin4
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2023La­tin
ES4
(42 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 7. Juli 2023
Verkäufe: + 120.000

Quellen

  1. Artista: Rauw Alejandro (Biografie), CMTV Argentinien, abgerufen am 12. Juli 2021
  2. Izabela Pecherska: Rosalía y su perfil secreto de Instagram: desnudo integral, fotos íntimas con Rauw Alejandro y mucho más. In: Cibercuba. 27. Dezember 2021, abgerufen am 28. Dezember 2021 (spanisch).
  3. Julyssa Lopez: Rosalia and Rauw Alejandro Announce Their Engagement in Sweet Video for ‘Beso’. In: Rolling Stone. 4. März 2023, abgerufen am 29. März 2023 (englisch).
  4. Rosalía und Rauw Alejandro haben sich getrennt. In: FAZ.NET. 27. Juli 2023, ISSN 0174-4909 (faz.net [abgerufen am 10. August 2023]).