Gesa Mayr

In diesem Artikel werden wir die Auswirkungen von Gesa Mayr in verschiedenen Kontexten und Situationen untersuchen. Von seinem Einfluss im technologischen Bereich bis hin zu seinen Auswirkungen auf die heutige Gesellschaft hat sich Gesa Mayr als ein Thema von großer Relevanz und Bedeutung erwiesen. Im Laufe der Geschichte hat Gesa Mayr eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Welt, in der wir leben, gespielt, und seine Bedeutung ist weiterhin Gegenstand von Debatten und Überlegungen in verschiedenen Wissensbereichen. Durch eine detaillierte und umfassende Analyse werden wir die vielen Facetten von Gesa Mayr und seine Auswirkungen auf Gegenwart und Zukunft untersuchen.

Gesa Mayr (* 1986) ist eine deutsche Journalistin und Redakteurin.

Leben und Wirken

Aufgewachsen in Bonn und Berlin, studierte Mayr European Studies und Media Culture an der Universität Maastricht und der Universität Bologna. Sie absolvierte ein Volontariat beim Kölner Stadt-Anzeiger mit Außenstationen bei der dpa in Washington DC und Spiegel Online. Mayr arbeitete von 2013 bis 2016 als Redakteurin bei Spiegel Online im Ressort Panorama. Bei Bento war sie von Juni 2016 erst als Textchefin und von März 2017 an als stellvertretende Redaktionsleiterin tätig. Danach wechselte sie im März 2018 zu Watson, um dort zusammen mit Anne-Kathrin Gerstlauer das Nachrichtenportal in Deutschland zu etablieren und die Chefredaktion zu leiten. Am 9. November 2018 wurde bekannt, dass Mayr und Gerstlauer die Chefredaktion verlassen.

Einzelnachweise

  1. bento, Hamburg, Germany: Gesa Mayr - bento. (bento.de [abgerufen am 12. November 2018]).
  2. Arne Henkes führt „watson.de“ kommissarisch - Gesa Mayr und Anne-Kathrin Gerstlauer gehen wegen „unterschiedlicher Auffassungen“. In: kress. (kress.de [abgerufen am 12. November 2018]).
  3. Sabine Winkler: Ich wollte dahin, wo es knistert. In: Katholische Journalistenschule ifp. Abgerufen am 13. November 2018.
  4. Anne-Kathrin Gerstlauer wird stellvertretende Chefredakteurin von „watson.de“. In: kress. (kress.de [abgerufen am 12. November 2018]).
  5. Gesa Mayr und Anne-Kathrin Gerstlauer zeigen die neue Redaktion von Watson.de. | turi2. In: turi2. (turi2.de [abgerufen am 12. November 2018]).
  6. Von Spiegel Online zu Ströer: Bento-Vize Gesa Mayr wird Chefredakteurin des deutschen Watson-Ablegers › Meedia. Abgerufen am 12. November 2018.
  7. Werben & Verkaufen: Chefredaktion wirft bei Watson.de hin | W&V. (wuv.de [abgerufen am 12. November 2018]).